Beauty: Meine Haar Routine

Beauty: Meine Haar Routine

Lange Locken wollen gepflegt werden, um schön und gesund zu sein. Deshalb verrate ich euch heute, wie meine aktuelle Haarroutine aussieht.

Meine Pflegerouttine hat sich schon x Mal geändert. Genauso wie meine Haarfarbe. Blondieren, färben, aufhellen, tönen, wieder färben. Nun bin ich wieder bei meiner Naturhaarfarbe angelangt und die Gesundheit meiner Haare ist mir nun am wichtigsten.

Waschen:

Um meine Locken schön zu halten wasche ich sie 1-2x pro Woche. Da ich von Natur aus sehr trockene Kopfhaut habe, die nach dem Waschen schnell zu Schuppen neigt, nutze ich derzeit gerne das Antischuppen-Shampoo von Alverde. Dieses Shampoo ist übrigens auch für gefärbtes Haar geeignet und sehr mild. Ich massiere es stets nur in meine Kopfhaut ein und achte darauf, dass nur beim ausspülen Produkt in die Längen gelangt. Denn reines Shampoo trocknet Haare nun mal immer etwas aus und gerade Locken sind von Natur aus schon trocken genug. Deshalb sollte so weit wie möglich auf Shampoo verzichtet werden bzw. es so selten wie möglich verwendet werden.

Anschließend benutzte ich die Intensiv Aufbau Spülung, ebenfalls Alverde, die meinen Haaren Geschmeidigkeit und Glanz schenkt. Hier verteile ich das Produkt auch großzügig in die Längen und Spitzen. Während ich die Spülung kurz wirken lasse, entwirre ich meine nassen Haare grob mit den Fingern, danach vorsichtig mit meinem Lockenkamm. Ich liebe die Produkte von Alverde einfach. Naturkosmetik kann was, ich sag’s euch 🙂

Nachdem ich dann die ersten 2 Schritte hinter mich gebracht habe, folgt der 3. Schritt: die Kur. Ja, ich verwende sie bei jeder Haarwäsche (wer auch Naturlocken hat, versteht das!). Derzeit benutze ich die Argan Öl – Kur von Swiss O Par. Bevor ich sie im Haar verteile, trockne ich es grob mit einem Handtuch. Ich rubbele dabei nicht, sondern presse lediglich das Wasser heraus, um Frizz zu vermeiden. Dafür benutzte ich übrigens gerne ein Handtuch aus Microfaser. Die Kur lasse ich meist ca 3-5Min. wirken und spüle sie anschließend wieder aus.

haare-minamia-extensions-pflege-beauty-tricks-tipps-schönheit_K5A2932

Nach dem Waschen:

Nach der Wäsche trockne ich meine Haare erneut mit einem Handtuch, entwirre sie ein weiteres Mal und gebe einen Klecks Wave-n-Curl-Keeper von Men’s Organics in meine Mähne. Dieses Leave In schenkt noch einmal zusätzlich Feuchtigkeit und Glanz. Um meine Locken dann noch ein wenig mehr zu definieren, verteile ich auch etwas Balea Locken Styling Cream. Ich habe mich auch schon durch sämtliche Schaumfestiger, Geld und Wax-Produkte probiert aber die Styling Cream zaubert meiner Meinung nach einfach das natürlichste Ergebnis.

haare-minamia-extensions-pflege-beauty-tricks-tipps-schönheit_K5A2933

Zwischendurch:

Um meine Locken auch zwischendurch bei Laune zu halten, greife ich gerne zum Haaröl. Das Beautiful Long Öl und das Anti-Spliss Serum von Balea stehen immer griffbereit in meinem Badezimmer. Diese 2 Produkte benutze ich einfach nach Bedarf, manchmal 1x am Tag, manchmal 2x, manchmal nur alle 2 Tage. Das Beautiful Long Öl verteile ich im gesamten Haar, das Anti-Spliss Serum auch wirklich nur in den Spitzen, da es wirklich eine Pflegebombe ist. Aber Spliss vorzubeugen ist mir sehr wichtig, ich habe lange und oft genug damit zu kämpfen gehabt. Aber nun bin ich erstmal davon befreit, und das soll auch lange so bleiben 🙂

haare-minamia-extensions-pflege-beauty-tricks-tipps-schönheit_K5A2934
Ich möchte von euch wissen:
Wie fandet ihr meinen Beitrag, wollt ihr mehr Beauty Posts lesen?
Welche Themen interessieren euch besonders?
Freue mich über eure Kommentare!

Liebst,

mina-signatur-fashion-fashionblog-mode-modeblog-lifestyle

Folge:

3 Comments

  1. 24. März 2015 / 22:47

    Your hair is so beautiful!
    Thanks fo rthe tips, I will have to search for thses products, maybe I get my hair to be as nice as yours:D

  2. 22. März 2015 / 17:39

    Du hast wirklich eine Traummähne, und solange man so genau Bescheid weiß, wie man damit umgeht, wunderbar 🙂
    Ich freue mich immer über Posts über Frisuren, um Abwechslung zu bekommen 😉

    Liebste Grüße aus Berlin
    Deine Romi
    von http://www.romistyle.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.