Cloud Nine The Touch besser als ghd? – Glätteisen Review

Cloud Nine The Touch besser als ghd? – Glätteisen Review

Eigentlich war mein langer Traum, auch endlich mal ein Glätteisen von ghd zu besitzen. Stattdessen ist es nun das Cloud Nine The Touch geworden. Ob das eine gute oder schlechte Entscheidung für mich war? Das und mehr heute!

minamia-review-beauty-cloud-nine-glaetteisen-ilfuencer-beautblogger-modeblog-haare

Natürlich kennt ihr alle ghd. Die Königsmarke der Glätteisen. Aber als ich davon gehört habe, dass nun immer mehr Friseure und proffesionelle Stylisten auf Cloud Nine umsatteln, habe ich mich ein bisschen schlauer gemacht und mich für das The Thouch Glätteisen entscheiden. Ich habe bereits schon mit Glätteisen von ghd, Braun oder Babybliss viel Erfahrung gesammelt doch mit einem Produkt von Clound Nine noch nicht. Bisher. Und ich kann euch schon mal eins verraten: Ich war mehr als überrascht!

minamia-review-beauty-cloud-nine-glaetteisen-ilfuencer-beautblogger-modeblog-haare

 

minamia-review-beauty-cloud-nine-glaetteisen-ilfuencer-beautblogger-modeblog

Die Handhabung ist kinderleicht. Durch das kurze Zusammendrücken der Platten wird das Gerät eingeschaltet. Das Glätteisen kann sofort verwendet werden, es gibt keine lästige „Erwärmungszeit“ – ihr könnt sofort mit einer Temperatur von bis zu 195°C loslegen! Wer lieber mit 165°C arbeiten möchte, klappt die Platten kurz 1x zusammen; wer eine etwas stärkere Temperatur braucht, 2x. Umschalten lässt sich das Ganze durch 3-faches Klappen auch bequem umschalten. Außerdem sind die Vollkeramikplatten des Produktes mit einer Federung ausgestattet.

minamia-review-beauty-cloud-nine-glaetteisen-ilfuencer-beautblogger-modeblog-haare

Die Klickfunktion ist an sich nicht nur einfach eine nette Spielerei, sondern meiner Meinung nach auch tatsächlich eine praktische Funktion. Das Kabel lässt sich außerdem um 360° drehen, was natürlich wiederum auch Sachen wie Kabelbruch quasi eliminiert. Außerdem wird das Glätteisen mit einer wirklich sehr schönen und hochwertigen Tasche geliefert; 3 Haarklemmen und eine Schutzkappe gibt es auch noch dazu. Für mich ebenfalls ein Pluspunkt, den sich das Produkt damit eingespielt hat. Aber nun mal Butter bei die Fische – glättet das Ding denn jetzt auch?!

minamia-review-beauty-cloud-nine-glaetteisen-ilfuencer-beautblogger-modeblog-haare

minamia-review-beauty-cloud-nine-glaetteisen-ilfuencer-beautblogger-modeblog

Die Antwort lautet: Ja! Und wie! Wie gesagt, ich habe bereits mit verschiedenen Glätteisen Erfahrung sammeln können aber meiner Meinung nach zaubert das Cloud Nine The Touch wirklich das beste Ergebnis! Auch meine krausen Naturlocken lassen sich glätten und werden wunderbar samtweich. Und die Haare glänzen nach der Glättung auch wirklich mehr als bei anderen Glätteisen, zumindest ist das meine Empfindung. Ich bin damit auf jeden voll vollsten zufrieden und kann euch das Produkt nur guten Gewissens weiterempfehlen.

minamia-review-beauty-cloud-nine-glaetteisen-ilfuencer-beautblogger-modeblog-haare

Was den Preis angeht, gut, ist es mit einem Preis von ca 130€ nicht das günstigste. Mit anderen so hochwertigen Glätteisen verglichen würde ich es aber als echten Schnapper unter den Luxusstücken bezeichnen. Ihr bekommt es beispielsweise via Haarglätteisen.com, wo ihr auch noch Testberichte zu verschiedenen anderen Marken und Produkten findet. Ich bin mir sicher, dass ihr auch noch das perfekte Eisen für euch findet, solltet ihr es noch nicht gefunden haben. Superglücklich kann ich nun sagen, dass ich inzwischen meins habe 🙂

minamia-review-beauty-cloud-nine-glaetteisen-ilfuencer-beautblogger-modeblog-haare

Mit welchen Glätteisen habt ihr denn bislang schon Erfahrung gesammelt? Welches hat euch überzeugt und welches nicht? Ich freue mich auf eure Kommentare!

Liebst,
mina-signatur

 

 

 

Folge:

1 Comment

  1. Vivian
    1. November 2016 / 18:59

    Ich bevorzuge Karmin 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.