Event: Überraschungen bei Le Bloc in Köln

Event: Überraschungen bei Le Bloc in Köln

Am Samstag tummelte ging es im belgischen Viertel in Köln ganz schön zur Sache. Le Bloc zog unzählige Mode-, Musik-, Kunst und Designfans in die Straßen. Das Wetter spielte glücklicher Weise auch mit und die Sonne lachte vom Himmel. Das Highlight des Events waren selbstverständlich die Runway Shows. Verschiedene Designer stellten ihre neuen Kollektionen im Parkhaus an der Maastricher Straße vor, welches zum Showroom umgewandelt wurde. Und ich muss zugeben: Es gab doch mehr Überraschungen als ich es gedacht hätte.

le-bloc-köln-event-fest-beglisches-viertel-musik-kunst-modele-bloc-köln-beglisches-viertel-event-8

le-bloc-köln-event-fest-beglisches-viertel-musik-kunst-modele-bloc-köln-beglisches-viertel-event-11

Alles in allem ließen sich die Shows natürlich nicht mit denen der Mercedes Benz Fashion Week Berlin vergleichen. Mich selbst störte es etwas, dass nach einer gewissen Zeit das Publikum nach wirklich je-dem einzelnen Look zu applaudieren zu begann – mit einem Applaus der nicht eine volle Begeisterung ausdrückte, sondern zögerlich war und mehr so wirkte als wäre der Grundgedanke „ok, wir klatschen jetzt mal aus Höflichkeit“ gewesen. Und leider gab es auch 2 Mal kurze Stromausfälle, worunter natürlich dann die Qualität der kompletten Show leiden musste

le-bloc-köln-event-fest-beglisches-viertel-musik-kunst-modele-bloc-köln-beglisches-viertel-event-7

le-bloc-köln-event-fest-beglisches-viertel-musik-kunst-modele-bloc-köln-beglisches-viertel-event-8

le-bloc-köln-event-fest-beglisches-viertel-musik-kunst-modele-bloc-köln-beglisches-viertel-event-8Nichtsdestotrotz wurde ich zudem aber auch positiv überrascht. Eins der weiblichen Models wirkte beim Walk schon wirklich sehr unsicher. Es war ihr anzusehen dass die Schuhe die sie trug, ihr volle Konzentration abverlangten. Ich weiß noch wie ich in diesem Moment „ja, man sollte den Beruf nicht unterschätzen!“ und gleichzeitig „schade dass sie selbst bei der Show (in diesen Schuhen) keinen Spaß haben kann“ dachte. Denn es war ihr wirklich anzusehen dass ihr nicht wohl bei der Sache war. Sie kam nach vorne, poste, drehte um und lief zurück. Und blieb plötzlich stehen. Linke Hand an den linken Schuh, rausgeschlüpft, rechte Hand an den rechten Schuh, rausgeschlüpft. – Und dieses Mal klatschen wir alle vor Begeisterung! Sie zauberte mir ein Lächeln ins Gesicht und brachte selbstbewusst, in jeder Hand einen Schuh, barfuß ihren Lauf zu Ende.

le-bloc-köln-event-fest-beglisches-viertel-musik-kunst-modele-bloc-köln-beglisches-viertel-event-8

le-bloc-köln-event-fest-beglisches-viertel-musik-kunst-modele-bloc-köln-beglisches-viertel-event-8

Neben den Catwalks haben noch die einzelnen Boutiquen im belgischen Viertel zum shoppen eingeladen. Bunt geschmückt zeigte sich jeder Store von seiner schönsten Seite. Darüber hinaus wurde natürlich auch für das leibliche Wohl gesorgt – an verschiedenen Ständen gab es eine Auswahl an kühlen Drinks und die aufgestellten Liegestühle luden zum sonnen ein. Im Parkhaus bestand auch die Möglichkeit, sich am Stand der Parfumerie Möltgen ein kleines Make Up zaubern zu lassen. Und neben Mode standen auf Le Bloc auch Kunst und Musik im Mittelpunkt. An verschiedenen Bühnen beispielsweise gab es Livemusik und auch Tanzvorführungen. Für mich waren aber in erster Linie die Runway Shows interessant. Es gab aber natürlich noch eine Reihe weitere Aktionen, Gewinnspiele, Buchlesungen, Ausstellungen usw. Ich denke dass ich diese im nächsten Jahr auch mal genauer unter die Lupe nehmen werde.

le-bloc-köln-event-fest-beglisches-viertel-musik-kunst-modele-bloc-köln-beglisches-viertel-event-8

le-bloc-köln-event-fest-beglisches-viertel-musik-kunst-modele-bloc-köln-beglisches-viertel-event-8

le-bloc-köln-event-fest-beglisches-viertel-musik-kunst-modele-bloc-köln-beglisches-viertel-event-8

le-bloc-köln-event-fest-beglisches-viertel-musik-kunst-modele-bloc-köln-beglisches-viertel-event-11

Folge:

1 Comment

  1. 16. Juni 2015 / 14:29

    Toller Bericht! Ich war auch dabei, leider nur kurz und fand es ebenfalls richtig toll. 😀 Nächstes Jahr nehme ich mir mehr Zeit und vielleicht treffen wir uns dann dort!

    Und schöne Bilder!
    Liebe Grüße,
    Sara

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.