Zugehörigkeit und Individualität I Pepe Jeans London

Zugehörigkeit und Individualität I Pepe Jeans London

Es gibt News: Wir sind nun Teil der Pepe Jeans London „Friends of the House“. Und passend dazu, möchte ich heute mit euch über das Gefühl der Zugehörigkeit und der Individualität sprechen. 

minamia-jasmin-kessler-blog-koeln-fashion-outfit-mode-modeblog-50

Zugehörigkeit

Das Zugehörigkeitsgefühl war in meinem Leben bislang immer eher ein Besucher, der hin und wieder mal vorbeischaute, ohne über einen längeren Zeitraum zu bleiben. In der Schule bin ich eher die Außenseiterin gewesen, auf Freizeitfahrten mit anderen Jugendlichen genauso und während meiner Ausbildung zur Fotografin stand nach dem 1. Lehrjahr auch wieder ein Teamwechsel an.

minamia-jasmin-kessler-blog-koeln-fashion-outfit-mode-modeblog-70

minamia-jasmin-kessler-blog-koeln-fashion-outfit-mode-modeblog-18Das lässt sich in gewisser Weise auch auf Mode un das Thema Bloggen übertragen. Das Shirt, das ich für dieses Outfit ausgewählt habe, ist von Pepe Jeans London*. Denis und ich sind nun Teil der Pepe Jeans Family, genauer gesagt „Friends Of The House“. Und weil mich das Thema „Zugehörigkeit“ immer wieder privat beschäftigt, wollte ich es gerne auch in den nächsten Outfitpost mit einbinden.

minamia-jasmin-kessler-blog-koeln-fashion-outfit-mode-modeblog-50

Individualität

Was dieser Look aber gleichzeitig auch ausdrückt, ist Individualität. Denn die ist meiner Meinung nach genauso wichtig. Die sportlichen Strümpfe von Nike spiegeln meine Liebe zum Fitness-Lifestyle wieder. Und genau darin sehe ich auch selbst einen Aspekt, der mich von den meisten anderen Modebloggern (in Deutschland) unterscheidet. Ohne eine negative Bewertung: Zum großen Teil haben doch alle irgendwie den selben Style. Oder seht ihr das anders?

minamia-jasmin-kessler-blog-koeln-fashion-outfit-mode-modeblog-nike

minamia-jasmin-kessler-blog-koeln-fashion-outfit-mode-modeblog-pepe-jeans-london

Mir sind auf jeden Fall beide Aspekte gleichermaßen wichtig. Ich mag das Gefühl, Teil einer Community zu sein wirklich sehr. Früher habe ich immer die Kinder, die in großen Familien aufgewachsen sind, beneidet, Gleichzeitig war ich aber auch froh, Einzelkind zu sein. Widerspricht sich? Ja, das stimmt, es war aber tatsächlich so. Vielleicht kennt das aber der ein oder andere von euch vielleicht auch!

minamia-jasmin-kessler-blog-koeln-fashion-outfit-mode-modeblog-50

minamia-jasmin-kessler-blog-koeln-fashion-outfit-mode-modeblog-79

Balance

Meiner Meinung nach ist die Kunst, die Balance zwischen beidem zu finden. So wie bei jedem Outfit auch. Es geht darum, sich selbst nicht zu verstellen und dennoch gleichzeitig das Beste aus sich herauszuholen. Das Pepe Jeans London Shirt* ist hier zusammen mit der Jeans-Shorts und der Sonnenbrille der „Mode Aspekt“ des Looks; während die Nike Trainingsschuhe, die Socken und mein Fitbit Surge meine Sportliebe nach außen tragen.

minamia-jasmin-kessler-blog-koeln-fashion-outfit-mode-modeblog-50

Verratet mir mal, wie ihr die Balance zwischen Zugehörigkeitsgefühl und Individualität für euch selbst haltet!
Achja, und natürlich, wie ihr das Outfit findet bitte 😀 🙂

minamia-jasmin-kessler-blog-koeln-fashion-outfit-mode-modeblog-79

*Shirt: Pepe Jeans London / Shorts: H&M / Socken: NIKE / Schuhe: NIKE / Uhr: Fitbit Surge

Shop The Look

mina-signatur

 

Folge:

4 Comments

  1. 20. September 2016 / 16:06

    mensch, wo du immer diese locations findest
    top 😀
    und schöner post, ich musste das lange zeit lernen, dass es gut ist zu einer gruppe zu gehören, manchmal aber auch zeit für sich braucht, um sich zu entdecken 😀

    alles Liebe deine AMELY ROSE

    • Mina
      Mina
      2. Oktober 2016 / 11:28

      Dankeschön liebe Amely 🙂
      Ja, manchmal tut es gut, einfach abzuschalten und ein bisschen zu sich zu kommen! 🙂

  2. 18. September 2016 / 12:38

    Tolles Outfit! Und ich finde deine Gedanken zu Zugehörigkeit und Individualität sehr spannend. es ist toll zu wissen, dass man zu einer Gruppe gehört, aber gleichzeitig ist es gut sich Zeit und Raum für sich zu schaffen 🙂

    Liebe Grüsse
    Michaela

    Michaelablog
    Bloglovin

    • Mina
      Mina
      18. September 2016 / 17:26

      Genau so sehe ich das auch, Michaela! Manchmal ist es gar nicht so leicht, zwischen beidem die Balance zu bewahren aber man sollte meiner Meinung nach beidem gleich viel Beachtung schenken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.