Pokémon Go – Zu Recht so beliebt oder Game-Schwachsinn?

pokémon-go-app-spiele-blogger-review-test-game

Pokémon Go. Kaum ein anderer Begriff taucht aktuell häufiger in den Medien auf. Alle scheinen dem neuen Game wie verfallen zu sein. Selbstverständlich habe ich die App auch schon seit Tagen auf dem Smartphone. Ist das Spiel zu Recht so beliebt oder verdient es die ganze Aufmerksamkeit eigentlich gar nicht?

Über Pokémon Go

Pokémon Go ist ein sogenanntes Augmented-Reality-Spiel, welches seit kurzem sowohl für Android-, als auch für IOS Betriebssysteme kostenlos heruntergeladen werden kann. Der Spieler hat durch die in seinem Smartphone integrierte Kamera die Möglichkeit, „im echten Leben“ auf Pokémon Jagd zu gehen, mit ihnen Wettkämpfe auszutragen und sich mit anderen Trainern zu messen. Über das GPS Signal des Handys wird der aktuelle Standort vermittelt und die „echte Außenwelt“ wird ein Teil des Spiels.
pokémon-go-app-spiele-blogger-review-test-game

 

Erweiterungen und Specials

Wer ein besonders professioneller Pokémon Trainer sein möchte, hat beispielsweise die Möglichkeit, sich Pokémon Go Plus zuzulegen. Per Bluetooth vermittelt das Smartphone dann an das Armband Informationen und der Spieler braucht nicht mehr zwingend auf das Handy zu schauen wenn es z.B. um das Fangen wilder, kleiner Monster geht. Die Benachrichtigung über spielinterne Ereignisse läuft über Lichter und Vibrationssignale. Außerdem finden in den Großstädten bereits jetzt schon regelmäßig Pokémon Go Läufe, queer durch die Straßen statt.

pokémon-go-app-spiele-blogger-review-test
Stichwort Pokékindheit

Zuerst muss ich euch beichten: Ich glaube 100% neutral und objektiv kann ich die Sache noch nicht mal beurteilen, um ehrlich zu sein. Ich bin nämlich seit meiner Kindheit ein absoluter Pokémon Fan und hatte bereits früher einfach nur je-des Spiel, alle möglichen Fan Artikel und war sowohl von der TV Serie als auch von den Kinofilmen immer begeistert. Für mich kommt mit dem neuen Pokémon Go ein Stück Kindheit zurück. Und das auf eine neue, interessante und, wie ich finde, wirklich geniale und coole Art und Weise!

pokémon-go-app-spiele-blogger-review-test-3
Mein Fazit

Für mich ist Pokémon Go wirklich den Hype um das Game wert. Denn während wir uns früher einfach mit unserem Gameboy ins Bett-, oder vor die Spielekonsole verkrochen-, und von der Außenwelt abgeschottet haben, müssen wir nun genau das Gegenteil tun, um im Spiel Erfolg zu haben: Den Hintern vor die Tür bewegen! Auch wenn ich bisher wohl zu den Spielern mit verhältnismäßig weniger Pokémon Go Erfahrung gehöre, da mich das Bloggen zeitlich voll auslastet, bin ich drauf und dran mehr Praxiserfahrung mit der App zu sammeln. Alles was ich bisher gesehen habe, gefällt mir aber sehr gut! Ich vermisse zwar einiges an Infos im Pokedex der App aber das ist wohl meckern auf relativ hohem Pokémonfanniveau.

pokémon-go-app-spiele-blogger-review-test

Liebst,

mina-signatur-fashion-fashionblog-mode-modeblog-lifestyle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.