Pony? Longbob? Blorange? Hair Inspiration für Valentinstag

blog-köln-influencer-blogger-beauty-haare-friseur-trends-blond

Valentinstag. Heute in einer Woche ist es schon wieder soweit. Und weil ich euch noch gar nicht von meinem letzten Stylingtermin im Salon Schiffers Haar in Köln erzählt habe, möchte ich das heute im Zusammenhang mit einer kleinen Hair Inspiration zum 14. Februar tun.

Pony? Longbob? Blorange?

Wie vielleicht einige von euch wissen, habe ich eigentlich von Natur aus braune Haare. Das letzte Jahr bin ich dann immer Schritt für Schritt heller geworden. Vor meinem letzten Stylingtermin stand ich dann vor jeder Menge Fragen: Pony – ja oder nein? Heller oder dunkler? Vielleicht sogar Blorage?

Während Denis ja der Meinung ist, dass mir auch ein Longbob wahnsinnig gut stehen würde, bin ich ja eher ein Langhaarfan. Lang-lang. Nicht lang-Longbob-lang. Was den Pony angeht, hab ich mich ehrlich gesagt dann auch ein bisschen davon verunsichern lassen, dass ich dadurch jünger wirken könnte. Denn eigentlich freut es mich immer wenn ich 2,3 Jährchen älter gschätzt werde. Also fiel diese Option auch schon mal weg.

Und zum momentan supergehypten Roségold-Trend: Finde ich zwar wahnsinnig schön aber gleichzeitig wollte ich auch etwas klassischer bleiben, was die Haarfarbe angeht. ..und genau deshalb entschied ich mich für…

blog-köln-influencer-blogger-beauty-haare-friseur-trends-blond
blog-köln-influencer-blogger-beauty-haare-friseur-trends-blond

Romantische Locken als Inspiration zum Valentinstag

Für mich ist die perfekte Frisur zum Valentinstag verträumt und gleichzeitig sexy. Es darf elegant und gerne auch etwas verspielt sein. Von strengen Zöpfen am Tag der Liebe halte ich persönlich nicht sonderlich viel und auch ein Dutt im undone-Style ist meiner Meinung nach fehl am Platz.

Romantisch geflochtene Zöpfe oder schöne, lockere Hochsteckfrisuren finde ich aber vor allem am Valentinstag klasse. Gerne auch mit schönen, dezenten Spangen. Da ich aber einfach auch noch(!) lieber offene Haare als trage, habe ich mich für eine ordentliche Lockenpracht entschieden. Im @Minamiablog – Livestream auf Instagram konntet ihr bei meinem Termin dabei sein und das Styling Schritt für Schritt mitverfolgen.

Ich hatte euch ja schon gefragt, ob ihr euch mehr Beautybeiträge wünscht und zu meiner Überraschung scheint das ganze Thema doch gefragter zu sein, als ich dachte! Momentan fällt es mir noch etwas schwer, herauszufinden welche Art von Beauty-Posts für euch besonders interessant sind, deshalb freue ich mich auch in diesem Fall über ein kurzes Statement zum Vantine’s Hair in der Kommentarbox!

blog-köln-influencer-blogger-beauty-haare-friseur-trends-blond

Der direkte vorher - nachher - Vergleich:

Ganz links seht ihr meine Haare wie sie vorher waren… ja, unten sind sie gaanz schön dünn geworden! Wie ihr erkennen könnt, bin ich nicht nur nochmal ein gutes Stück blonder geworden, sondern habe auch dank den Extensions nun wieder volle Spitzen. Jörg hat mir bei meinem letzten Termin nicht nur meine eigenen Spitzen geschnitten, sondern natürlich auch die Längen der Extensions und die Farbe der Echthaare angepasst! Die Locken sind übrigens mit dem Glätteisen gemacht! 🙂

Mein Lieblingsglätteisen ist nach wie vor das Cloud 9 Touch. Wiesoweshalbwarum erfahrt ihr in meiner Review zum Produkt.

Aber, wer liebt nicht das #frischvomfriseurgefühl ?

Aktuelle Hairstyling Lieblinge:

// Beitrag enthält Affiliate Links //
In freundlicher Zusammenarbeit mit Schiffers Haar Köln.
 

Follow:

1 Comment

  1. Anna
    12. Februar 2017 / 19:02

    Wow, deine Haare sehen wunderschön aus!!!
    Ich bin verliebt!!
    Liebe Grüße Anna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.